StudyBoard » 343 aktive Benutzer im Fernstudium-Forum.
Weiterbildung durch Zertifikatslehrgang Fernstudium

Partner
Zertifikatslehrgang

Public Management

Zertifikatslehrgang Blended Studium / Berufsbegleitend


UNVERBINDLICH WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Public Management // Studium-Beschreibung

Der Zertifikatslehrgang Public Management mit einem Abschluss als „DIPLOMIERTE/R PUBLIC MANAGER/IN“ wird in der Variante Blended Learning, einer Kombination aus Fernlehrmodulen und Präsenzmodulen, angeboten. Die Präsenzmodule werden von unserem Kooperationspartner IKW – Institut für Kommunalwissenschaften abgehalten.

Zielgruppe

Personen, die ihre Fachkompetenz im Bereich der öffentlichen Verwaltung erweitern möchten, Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel für höherwertige Führungspositionen die notwendigen fachlichen Qualifikationen zu erwerben.

Ausbildungsziele

Im Zertifikatslehrgang Public Management werden vertiefte und anwendbare Kenntnisse in allen Bereichen der Hoheits- und Privatwirtschaftsverwaltung, vor allem der Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene vermittelt. Darüber hinaus lernen Sie, dieses Wissen auch erfolgreich in der Praxis anzuwenden. 

Referenten

Die Vortragenden sind Lehrende anerkannter Universitäten und Experten aus der Praxis.

 

 

Informationen zum Blended-Studium

Inhalt

Finanzierung öffentlicher Haushalte (Fernlehre)

- Mag. PhDr. Peter Buchegger
- Univ.Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug

Die Studierenden sollen das für die öffentliche Verwaltung geeignete ökonomische Instrumentarium sowie deren Nutzen als Entscheidungsgrundlage kennen und begreifen sowie dieses Wissen im Speziellen über die Kostenrechnung, Finanzplanung, Controlling und Budgetierung am Arbeitsplatz einbringen können. Darüber hinaus sollen sie Vorschläge zur Verwaltungs- und Strukturreform reflektieren, die für eine stabile Finanzwirtschaft in Gemeinden unentbehrlich ist.

Lehrinhalte sind daher unter anderem Aufbau und Instrumente der Kostenrechnung, Definition von ökonomischen Zielkategorien und die Erörterung auftretender Zielkonflikte, Entscheidungen in der öffentlichen Verwaltung bezüglich Privatisierungen, „make-or-buy“ sowie grundlegende Gedanken zu Steuerreformen und Wegen aus der Finanzkrise.

Der öffentliche Sektor (Präsenz / Fernlehre)

- Univ. Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug

Dieses Modul vermittelt den Studierenden die Grundlagen des Public Managements, bestehend aus dem Management für die öffentliche Verwaltung und für die öffentliche Wirtschaft, ausgehend von der Sinnfrage, den öffentlichen Zielen und dem Beitrag des öffentlichen Sektors zur Wohlfahrt.

Im Rahmen dieses Moduls werden die volks-, finanz- und betriebswirtschaftichen Aspekte des öffentlichen Dienstes und die ökonomischen Zielkategorien und Handlungskriterien behandelt. Es wird auf die speziellen ökonomischen, rechtlichen, organisatorischen und politischen Implikationen des Verhältnisses zwischen Politik und Verwaltung eingegangen, beispielsweise auf Fragen der Ausgliederung und Privatisierung

Kommunale Daseinsvorsorge (Präsenz)

- Univ. Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug

Die Studierenden sollen die besondere gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Bedeutung der kommunalen Daseinsvorsorge erkennen und jene Bereiche kennen und definieren, die für das Gesamtwohl der Städte und Gemeinden, vor allem auf dem Gebiet der Investition, Finanzierung und Beschäftigung unentbehrlich sind. Lehrinhalte sind unter anderem die Motive kommunaler Daseinsvorsorge, die Vor- und Nachteile der Privatisierung und der immer stärker werdende Ruf nach Re-Kommunalisierung, sodass von einer Renaissance der kommunalen Daseinsvorsorge gesprochen werden kann. Weiters werden die Rolle der Bediensteten, der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten und die volkswirtschaftlichen Aspekte einer leistungsfähigen Daseinsvorsorge durch die Gemeinden behandelt.

Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen (Präsenz)

- Univ. Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug

Darstellung und Weiterentwicklung eines an den öffentlichen Zielen ausgerichteten öffentlichen und kommunalen Rechnungswesens, ausführliche Diskussion der Vor- und Nachteile des kaufmännisch- doppischen und kameralen Rechnungswesens, Diskussion der Modelle Produkt- und Globalbudgetierung, der wirkungsorientierten Steuerung, der Finanzierungs-, Ergebnis- und Vermögensrechnung (Drei-Komponenten-Rechnung) sowie der Erfassung und Bewertung des öffentlichen Vermögens, der Preis- und Gebührenpolitik und der Maastricht konformen Ausgliederung aus dem Haushalt.

Verwaltungs- und Strukturreformen durch Gemeindekooperation und Fusion (Präsenz)

- Univ. Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug

Die Studierenden erkennen die Notwendigkeit und besondere Bedeutung leistungsfähiger Städte und Gemeinden im Stufenbau der öffentlichen Verwaltung: Bund - Länder - Gemeinden. Vorschläge zur Verwaltungsreform aus rechtlicher, volks-, betriebs- und finanzwirtschaftlicher Perspektive werden behandelt. Ausgehend von den bundes- und landesgesetzlichen Grundlagen werden Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Fusion von Gemeinden und die ökonomischen und finanziellen Auswirkungen dargestellt, wobei auch auf Fragen der Gemeinde-Identität und Befindlichkeit der Bevölkerung und politischen Mandatare eingegangen wird. Die Bildung von Regionen mit eigenem Statut, von Gebietsgemeinden, die Zusammenfassung von Statutarstädten mit Umlandgemeinden und die wirtschaftliche Entwicklung von Bezirken und Regionen im Stufenbau der Gebietskörperschaften im europäischen Kontext sind weitere, allumfassende Fragestellungen 

Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular. Das Anmeldeformular finden Sie weiter unten. Einfach den Button "Anmeldeformular Download" anklicken, das Formular ausfüllen und an uns senden!

Bei Fragen bitten wir Sie um Kontaktaufnahme!

Dauer

STARTEN SIE JETZT!

Es gibt keine festen Semesterzeiten oder zeitlichen Einschränkungen.
 
Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugang zur Online-Studienplattform Campus. Sie können hier die Vorlesungen online besuchen, die Skripten studieren und sich mit Fragen zum Fernstudium an das Forum oder direkt an das Studienservice der ASAS wenden. Wenn Sie sich dazu bereit fühlen, fordern Sie die Prüfungsunterlagen an. Nach elektronischer Abgabe wird die Arbeit innerhalb von 4 Wochen von einem Fachspezialisten beurteilt und Sie erhalten Ihr Prüfungszeugnis.

Unser Studienservice betreut Sie während des gesamten Fernstudium-Programms und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ablauf

Unsere Fernlehrgänge werden unter Nutzung modernster Fernlehrtechnologie und nach fortschrittlichen didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der „Technology-based Education“ durchgeführt.

Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel angeboten:

  • Online-Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform)
  • Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten)
  • Diskussionsforum
  • Newsletter
  • wwlibs (Literaturzugang für Studierende in den MBA Lehrgängen)
  • Online-Bibliothek der FH Burgenland (Literaturzugang für Studierende in den MBA Lehrgängen)

Nach der Anmeldung zum Lehrgang erhalten Sie die Zugangsdaten für den Online Campus und können dort auf die Unterlagen zugreifen und auch Prüfungen ablegen.

Abschluss

Für den Erhalt des Zertifikats ist die erfolgreiche Absolvierung aller 5 Module mittels Prüfung erforderlich.

Förderung

Die Förderung sowie die steuerliche Absetzbarkeit von Aus- und Weiterbildungsaufwänden unterliegt in den unterschiedlichen Ländern verschiedenen steuerrechtlichen Regularien. Wir bitten Sie, diese mit Ihrer finanzrechtlichen Vertretung oder der zuständigen Steuerbehörde abzuklären.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter:

Förderung und Finanzierung des Fernstudiums.

Kosten

Fernstudium Kosten

Wir bitten Sie, die Kosten dieses Weiterbildungs-Programms unserer Preisliste zu entnehmen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

P R E i S L i S T E - A N Z E i G E N


JETZT BEQUEM ONLINE ANMELDEN ANMELDEFORMULAR DOWNLOAD (PDF)

Folgende Lehrgänge könnten für Sie auch interessant sein:

MBA Public Management
Management von Non-Profit-Organisationen




FERNSTUDIUM-FORUM •

Hallo!

Das Fernstudium-Forum steht ab sofort zur Verfügung:

• Einloggen oder
• Forum-Account erstellen.

AKTIVE THEMEN IM FORUM •
 Projektmanagement
in: StudyGroup
 Onlineumfrage
in: Masterarbeit
 persönliche Lerngruppe
in: StudyGroup
 VWL Lerngruppe
in: StudyGroup
 Sponsion
in: Allgemeine Information & FAQ
 Abschlussdokumente
in: Allgemeine Information & FAQ
BELiEBTE FERNSTUDIUM-PROGRAMME •
Kontaktstudium Kontaktstudium / Online-Studium
Zertifikatskurs Zertifikatskurs / Online-Studium
Zertifikatskurs Zertifikatskurs / Online-Studium
Kontaktstudium Kontaktstudium / Online-Studium
Zertifikatskurs Zertifikatskurs / Online-Studium
MBA-General-Management MBA-General-Management / Online-Studium