**die Krise als Chance nutzen** Unser Studienbetrieb ist uneingeschränkt aufrecht - NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF **die Krise als Chance nutzen** Unser Studienbetrieb ist uneingeschränkt aufrecht - NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Business Management

Der Expertenlehrgang Business Management vermittelt Ihnen vertiefte und anwendbare Kenntnisse im Bereich des Business Managements unter der Sichtweise eines ganzheitlichen Ansatzes und befähigt Sie zu einer beratenden Funktion im Unternehmen.

Fakten zu Business Management

Format

Online / berufsbegleitend

Dauer

3 Semester

ECTS

60 ECTS

Preis

4800 €

Sprache

Deutsch

Abschluss

Akademischer Business Manager (akad. BM)

Lehrgangsprospekt anfordern

Studieninhalte

Der Expertenlehrgang Business Management vermittelt Ihnen vertiefte und anwendbare Kenntnisse im Bereich des Business Managements unter der Sichtweise eines ganzheitlichen Ansatzes und befähigt Sie zu einer beratenden Funktion im Unternehmen.

Sie erwerben die notwendigen Kenntnisse, um alle Vorgänge in Unternehmungen fachgerecht abzudecken. Sie nutzen und verbinden das erlernte Wissen in den Bereichen Managementberatung, Mitarbeiterführung, Organisation und Finanz- und Rechnungswesens, und lernen es auf die Praxis anzuwenden.

Der Business Manager stellt als akademischer Expertenlehrgang den idealen Einstieg und die perfekte Vorbereitung auf ein nachfolgendes MBA Studium bei uns dar. Der Expertenlehrgang Business Management eignet sich ideal, wenn Sie

  • sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten,
  • berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben,
  • Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel, für höherwertige Positionen die fachlichen Qualifikationen zu erwerben,
  • die nötigen Kenntnisse für eine Selbständigkeit erwerben möchten,
  • eine Unternehmensgründung in Betracht ziehen,
  • zusätzlich zu bestehendem Fachwissen eine hochwertige Ausbildung im Bereich Business Management erwerben möchten.

Somit werden einerseits Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer und der betriebswirtschaftliche Nachwuchs mit Berufserfahrung angesprochen. Andererseits eröffnet sich Personen, die berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben, sowie Personen, die zusätzlich zu bestehendem Fachwissen eine hochwertige Ausbildung im Bereich Business Management erwerben möchten, eine vielversprechende Perspektive.


Lehrplan

Der Expertenlehrgang Business Management umfasst 60 ECTS, kann berufsbegleitend in 12 bis 18 Monaten abgeschlossen werden und ist in 2 Abschnitte aufgebaut:

• einem Abschnitt BASIS (30 ECTS Studienleistung) mit den 5 Pflichtmodulen

  1. Pflichtmodul Marketing (6 ECTS)
  2. Pflichtmodul Grundzüge der Ökonomie (6 ECTS)
  3. Pflichtmodul Personalmanagement (6 ECTS)
  4. Pflichtmodul Unternehmensfinanzierung (6 ECTS)
  5. Pflichtmodul Buchhaltung und Bilanzierung (6 ECTS)

Prüfungsmodus für alle Basismodule: schriftliche Klausurarbeit 

• einem Abschnitt AUFBAU (30 ECTS Studienleistung) mit den 5 Pflichtmodulen

  1. Strategisches Management (6 ECTS)

Prüfungsmodus: Seminararbeit/Fallstudie

  1. Leadership (6 ECTS)

Prüfungsmodus: schriftliche Klausurarbeit

  1. Business Planning (6 ECTS)

Prüfungsmodus: Seminararbeit/Fallstudie

  1. Projektmanagement (6 ECTS) 

Prüfungsmodus: mündliche Prüfung via Skype

  1. Organisations- und Arbeitspsychologie (6 ECTS)

Prüfungsmodus: schriftliche  Klausurarbeit

Der Lehrgangs gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn alle zehn Modulprüfungen positiv abgelegt wurden.


Voraussetzung

Voraussetzung:

  • allgemeine Hochschulreife und einjährige Berufspraxis ODER
  • eine mindestens vierjährige Berufserfahrung, wenn damit eine gleich zu haltende Eignung erreicht wird, über die der Leiter der Abteilung Studienservice zu entscheiden hat.

Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular. Das Anmeldeformular finden Sie weiter unten. Einfach den Button "Anmeldeformular Download" anklicken, das Formular ausfüllen und an uns senden.

Nach dem Eingang der Anmeldeunterlagen bei uns werden Ihre Zulassungsvoraussetzungen überprüft und durch die Lehrgangsleitung über die Aufnahme in den Lehrgang zur Weiterbildung entschieden.


Anrechnung

In diesem Fernlehrgang können bereits positiv absolvierte Prüfungen zwecks Anrechnung eingereicht werden (Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse).

Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse mit dem Anforderungsprofil hinsichtlich Inhalt und Umfang der zu erlassenden Studienleistung wird durch die Studienserviceleitung festgestellt. Die Bestätigung von Anrechnungen erfolgt nach Ihrer Zulassung zum Lehrgang.

Anrechnungen führen nicht zu einer Reduktion der Lehrgangsgebühr.

Gerne können wir für Sie bereits vor der Anmeldung mögliche Anrechnungen prüfen lassen. Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberatung (info@asasonline.com).


Ablauf

Unsere Fernlehrgänge werden unter Nutzung modernster Fernlehrtechnologie und nach fortschrittlichen didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der „Technology-based Education“ durchgeführt.

Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel angeboten:

  • Online-Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform)
  • Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten)
  • Prüfungsfragen-Kataloge
  • wwlibs (Literaturzugang für Studierende)
  • Online-Bibliothek der FH Burgenland 

Nach der Anmeldung zum Lehrgang erhalten Sie die Zugangsdaten für den Online Campus und können dort auf die Unterlagen zugreifen und auch Prüfungen ablegen.


Abschluss

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Expertenlehrgangs Business Management wird von der University of Applied Sciences Burgenland die Bezeichnung: "Akademische Business Manager“ bzw. „Akademischer Business Managerin“ abgekürzt „akad. BM“ verliehen.


Titelführbarkeit

Dies ist ein Lehrgang zur Weiterbildung gemäß § 9 Fachhochschul-Studiengesetz idgF. Den Absolventinnen und Absolventen wird in diesem Lehrgang die akademische (Berufs-) Bezeichnung "akad. BM“ (Expertenlehrgang Business Management) verliehen. Diese Bezeichnung nach österreichischem Hochschulrecht ist generell international verwendbar.

Eine akademische (Berufs-) Bezeichnung, die den Inhalt der Ausbildung widerspiegelt, ist kein akademischer Grad, weshalb die Regularien für einen akademischen Grad nicht zur Anwendung gelangen; eine Eintragung in öffentliche Urkunden erfolgt nicht.


Förderung

Die Förderung sowie die steuerliche Absetzbarkeit von Aus- und Weiterbildungsaufwänden unterliegt in den unterschiedlichen Ländern verschiedenen steuerrechtlichen Regularien. Wir bitten Sie, diese mit Ihrer finanzrechtlichen Vertretung oder der zuständigen Steuerbehörde abzuklären.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter:

Förderung und Finanzierung des Fernstudiums.


Noch Fragen?

Infos anfordern