Expertenlehrgang Immobilienmanagement

Fakten zum Lehrgang

Format

100% online

Dauer

12 Monate

ECTS

60 ECTS

Abschluss

akad. IM

 

Preis

4.800

Überblick

Der Expertenlehrgang auf einen Blick:

  • Studientyp: 100% online / keine Pflichttermine
  • Mindeststudienzeit: 12 Monate
  • Regelstudienzeit: 18 Monate (im Preis inkludiert)
  • Maximale Studienzeit: 36 Monate (ab 19. Monat: € 450,- pro Semester)
  • Studienbeginn: jederzeit möglich
  • Anmeldung: erfolgt online / jederzeit möglich
  • Umfang: 60 ECTS
  • Sprache: Deutsch
  • Kooperationspartner: Fachhochschule Burgenland
  • Prüfungen: online - wann und wo Sie wollen
  • Studiengebühren: Aktion! statt € 4.800,- um € 4.300,-

Vorteile

Ein ASAS Experten-Fernstudium bedeutet:

  • Flexible Studienzeit
  • Alle Prüfungen können online absolviert werden - wann und wo Sie möchten - keine Fixtermine
  • Anerkannte akademische Weiterbildung (AIM der FH Burgenland)
  • Multimedial aufbereiteter Online Campus (Videothek, online Vorlesungen, eBooks, etc.)
  • Anmeldung und Studienstart ist jederzeit möglich
  • Praxisorientierte Business Cases
  • Studiengebühren sind 100% steuerlich absetzbar
  • Förderungen, Bildungskarenz bzw. Teilzahlungen möglich

Karriere - Zielgruppe

Der Expertenlehrgang Immobilienmanagement im Fernstudium eignet sich ideal, wenn Sie

  • Ihre Fachkompetenz im Bereich Immobilienmanagement erweitern möchten,
  • sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten,
  • Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben mit dem Ziel, für höherwertige Führungspositionen die notwendigen fachlichen Qualifikationen zu erwerben.

Lehrplan

Der Expertenlehrgang Immobilien-Management umfasst 60 ECTS, kann berufsbegleitend in 12 bis 18 Monaten abgeschlossen werden und ist in 2 Abschnitte aufgebaut:

Abschnitt BASIS (30 ECTS Studienleistung) mit den 5 Pflichtmodulen

  • Marketing (6 ECTS)
  • Grundzüge der Ökonomie (6 ECTS)
  • Personalmanagement (6 ECTS)
  • Unternehmensfinanzierung (6 ECTS)
  • Buchhaltung und Bilanzierung (6 ECTS)

Prüfungsmodus für alle Basismodule: online Klausur (MC).

 

Abschnitt AUFBAU (30 ECTS Studienleistung) mit den 5 Pflichtmodulen

  • Immobilien-Management als Beruf (6 ECTS) | Prüfungsmodus: schriftliche Klausur
  • Immobilien-Bewertung (6 ECTS) | Prüfungsmodus: Seminararbeit/Fallstudie
  • Facility Management (6 ECTS) | Prüfungsmodus: Seminararbeit/Fallstudie
  • Recht für Immobilien-Manager (6 ECTS) | Prüfungsmodus: mündliche Prüfung via Skype
  • Standortentwicklung und öffentliche Bauvorhaben (6 ECTS) | Prüfungsmodus: Seminararbeit/Fallstudie

Prüfungen

Alle Prüfungen können online abgelegt werden - Sie entscheiden, wann und wo Sie sich prüfen lassen möchten. 

Auf die Online-Prüfungen können Sie sich optimal mit den Übungstests vorbereiten.

Nähere Informationen zu den Prüfungen/Leistungsnachweis entnehmen Sie bitte der

Zulassung

Für die Zulassung zum Studium an der FH Burgenland, müssen Sie folgendes Qualifikationsprofil erfüllen:

  • allgemeine Hochschulreife (Matura / Abitur / Studienberechtigungsprüfung) und einjährige Berufspraxis ODER
  • eine mindestens vierjährige Berufserfahrung, wenn damit eine gleich zu haltende Eignung erreicht wird, über die der Leiter der Abteilung Studienservice zu entscheiden hat.

Ablauf

  1. ~ 30 Min Online-Anmeldung über die ASAS Homepage
  2. 2-3 WerktageZulassungsverfahren
  3. 2-3 WerktageZahlung (Einmalzahlung oder Teilzahlung) - nach Zahlungseingang:
  4. 0,5 Tage Zusendung der Zugangsdaten zur Online Lernplattform via Email
    Ihr Experten Fernstudium beginnt!
  5. Zeitraum flexibelBasis Abschnitt - 30 ECTS - 5 Module - pro Modul eine online Prüfung - wann und wo Sie wollen
  6. Zeitraum flexibel Vertiefungsabschnitt - 30 ECTS - 5 Module - online Prüfungen siehe Lehrgangsbeschreibung
  7. Abschluss Graduierung

Abschluss

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des MBA-Programms wird von der Fachhochschule Burgenland –  University of Applied Sciences Burgenland der akademische Grad: „Akademische/r Immobilien Manager/in“ – abgekürzt „akad. IM“  verliehen.

Titelführbarkeit

Dies ist ein Lehrgang zur Weiterbildung gemäß § 9 Fachhochschul-Studiengesetz idgF. Den Absolventinnen und Absolventen wird in diesem Lehrgang die akademische (Berufs-) Bezeichnung "akad. IM“ verliehen. Diese Bezeichnung nach österreichischem Hochschulrecht ist generell international verwendbar.

Eine akademische (Berufs-) Bezeichnung, die den Inhalt der Ausbildung widerspiegelt, ist kein akademischer Grad, weshalb die Regularien für einen akademischen Grad nicht zur Anwendung gelangen; eine Eintragung in öffentliche Urkunden erfolgt nicht.

Gewerberecht

Mit dem Abschlusszeugnis in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit kann gemäß § 1 Abs. (1) lit. 3 a) der Unternehmensberatungs-Verordnung die Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation erteilt werden.

Anrechnung

Bereits positiv absolvierte Prüfungen können zur Anrechnung eingereicht werden.

  • Es können bis zu max.  18 ECTS angerechnet werden.
  • Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse wird durch die Studienserviceleitung festgestellt.
  • Anrechnungen führen nicht zu einer Reduktion der Lehrgangsgebühr.

Gerne können wir für Sie bereits vor der Anmeldung mögliche Anrechnungen kostenlos überprüfen lassen! Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberatung unter info@asasonline.com

Lehrgangsgebühren und Zahlungsmöglichkeiten

Die Lehrgangsgebühr beträgt € 4.800,- (Aktionen beachten)

zzgl. ÖH Beitrag in Höhe von € 61,60 für die Regelstudiendauer von 18 Monaten.

(ÖH = Österreichische HochschülerInnenschaft = Pflichtbeitrag, wenn man in Österreich studiert)

Die Zahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahlung
  • Semesterzahlung - Zahlung in 3 Raten pro Semester (unabhängig von Ihrer Studiendauer)

 

Campus Demo

Fragen?

Anmelden

Weitere Expertenlehrgänge entdecken:

Lehrgangsbeschreibung anfordern

Eine Frage stellen

Lehrgangsbeschreibung anfordern

Eine Frage stellen