Datenschutzerklärung

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH 

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Webseite https://asasonline.com
  3. Datenspeicherung und -verarbeitung bei Nutzung der Website
  4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  5. Empfänger von Daten
  6. Weitere Tools und Applikationen
  7. Datenspeicherung und -verarbeitung bei Interesse an unserem Weiterbildungsprogramm_
  8. Datenerhebung und -verarbeitung bei Anmeldung zu einem Studium, Lehrgang oder Kurs
  9. Speicherdauer
  10. Sicherheit
  11. Ihre Rechte
  12. Google Analytics und Social Plug-ins
  13. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

 

1. Einleitung

Für die Firma ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH ist der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ein wesentliches Kriterium. Wir sehen uns besonders verpflichtet, die Privatsphäre unserer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter zu wahren und zu schützen und verarbeiten alle Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften.

 

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht notwendig ist. Bei Fragen und Anliegen können Sie sich jedoch jederzeit an datenschutz@asasonline.com wenden.

 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und den hierüber zur Verfügung gestellten Funktionalitäten (nachfolgend zusammenfassend als „Website“ bezeichnet). 

2. Webseite https://asasonline.com

Diese Website wird betrieben von der ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH mit Sitz in Wels, Dragonerstraße 38, in der Folge „wir“, „uns“ und „ASAS“. In dieser Datenschutzerklärung wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Alle relevanten Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Punkt 11 dieser Datenschutzerklärung.

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen: darunter fallen beispielsweise Ihr Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt. Unsere Datenschutzerklärung steht daher im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, dem Datenschutzgesetz (DSG 2018) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.

3. Datenspeicherung und -verarbeitung bei Nutzung der Website

Folgende Datenkategorien verarbeitet ASAS anlässlich Ihrer Nutzung der Website:

Protokolldaten, wie Ihre IP-Adresse einschließlich von Details zu Anforderung unserer Website, wie Datum und Uhrzeit, Status und übertragene Datenmenge, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser (Browsertyp und Versionsnummer), Angaben zur Website, über die Sie auf unsere Website gelangen, Downloads, die Sie getätigt haben. ASAS speichert diese Daten bei jedem Seitenaufruf in einer Log-Datei. Ohne weitere Zusatzinformationen, wie etwa Informationen eines Internetanbieters über den Anschlussinhaber, die ASAS im Regelfall und ohne konkreten Anlass, wie z.B. bei einem Verdacht auf Vorliegen einer Rechtsverletzung nicht vorliegen, ist ASAS nicht in der Lage, diese Daten einzelnen, identifizierbaren Personen zuzuordnen.

Cookies, um den Funktionsumfang der Website zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von ASAS verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus benutzt ASAS sog. dauerhafte Cookies, die auf Ihrem Endgerät verbleiben, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Endgerät zu verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser entsprechend ändern.

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, Ihre Nutzung der Website zu ermöglichen, zur Vermeidung und Behebung von Fehlfunktionen der Website, sowie zur Optimierung im Hinblick auf das Nutzerverhalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“). Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nutzen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 e) DS-GVO. Sofern Sie für sich oder einen Dritten über die Website Informationsmaterial anfordern, verarbeitet ASAS die personenbezogenen Daten auch zu dem Zweck, Ihnen das Informationsmaterial auf dem gewählten Versandweg zur Verfügung zu stellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das Nutzungsverhältnis über die Website bzw. Ihre Einwilligung, soweit ASAS Sie an gesonderter Stelle um Ihre ausdrückliche Einwilligung zu einzelnen, zusätzlichen Verarbeitungen bittet. Rechtsgrundlage insoweit ist Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutz-Grundverordnung.

Sie haben die Möglichkeit, von der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten abzusehen oder ASAS unvollständige Informationen zu überlassen. Dies kann jedoch dazu führen, dass ASAS Ihnen die Nutzung der Website nicht oder nicht vollständig ermöglichen kann.

Ihre personenbezogenen Daten werden von ASAS nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet. Ebenso wird ASAS aus Ihren personenbezogenen Daten keine Profile erstellen. Die Auswertung Ihres Nutzerverhaltens mittels Google Analytics erfolgt nach Kürzung der IP-Adresse, so dass eine Zuordnung zur Person nicht mehr möglich ist.

5. Empfänger von Daten

Zu Ihren personenbezogenen Daten haben ausschließlich Mitarbeiter der ASAS Zugriff, die für die technische Administration, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Website zuständig sind, sowie Mitarbeiter, die die Webseite betreuen. Darüber hinaus beschäftigt ASAS zur Wartung seiner IT-Systeme externe IT-Servicefirmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können. Gleiches gilt für den Hostingprovider. Zusätzlich können Mitarbeiter von Google und den Betreibern der Social Plug-ins wie unten beschrieben auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.

Sofern es für die Auftragsabwicklung und die Bewerbung unseres eigenen Produkt- und Dienstleistungsangebots erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an Partnerunternehmen. Unsere Partner wurden von uns sorgfältig ausgewählt und sind aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Es ist unseren Partnern nicht gestattet, Ihre Daten für eigene Zwecke zu verarbeiten oder an Dritte weiterzugeben.

Vorbehaltlich der unten im Zusammenhang mit Google Analytics und den Social Plug-Ins beschriebenen Übermittlungen von Nutzungsdaten in die USA wird ASAS Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland außerhalb der EU übermitteln. Eine sonstige Übermittlung erfolgt nur, sofern ASAS gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet ist bzw. die Weitergabe im Rahmen Ihrer Nutzung der Website erforderlich ist.

6. Weitere Tools und Applikationen

Auf unserer Website setzen wir auch Links zu anderen Websites; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet.

Zur Ansicht der ASAS-eigenen Lernplattform („Moodle“) kann man über die Website den Einstieg in eine Demo-Version anfordern. Um darauf Zugriff zu erhalten, muss die Interessentin oder der Interessent folgende Daten eingeben: Vorname, Nachname, E-Mailadresse, Telefonnummer ist optional. Diese Daten werden bei ASAS gespeichert.

Auf unserer Website bieten wir Interessent/innen an, sich direkt für ein Ausbildungsprogramm online anzumelden und sich in weiterer Folge auf unserer Seite einzuloggen, um die Lehrinhalte abzurufen. Wir verwenden dazu die von uns bereit gestellte Lernplattform, die kooperative Lehr- und Lernmethoden unterstützt. Im Zuge Ihrer Registrierung und des Logins erfassen wir ausschließlich die von Ihnen selbst angegebenen Daten, die erforderlich sind, Sie als Teilnehmer unserer Programme zu identifizieren, Ihnen die benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen bzw. Sie mit Ihren Kommilitonen und Lehrenden zu vernetzen. Eine gesonderte Datenschutzerklärung erhalten Sie direkt bei der Anmeldung.

7. Datenspeicherung und -verarbeitung bei Interesse an unserem Weiterbildungsprogramm

Personenbezogene Daten, die über die durch Cookies gespeicherten Informationen hinausgehen, werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen. Wir weisen daher darauf hin, dass diese Daten zum Zweck der Beratung und zur späteren Vertragsabwicklung gespeichert werden:

  • bei postalischer Übersendung Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie Angaben zum Thema der gewünschten Informationen
  • bei elektronischer Übersendung Ihre E-Mail-Adresse sowie Angaben zum Thema der gewünschten Informationen

Die von Ihnen bereit gestellten Daten (via Telefonanruf, e-Mail, Kontaktformular ASAS, postalisch) sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung, wo es erforderlich und/oder dies gesetzlich (insb. gem. Art. 6 EU-DSGVO) zulässig ist (z.B. die Aussendung von Werbung und Informationsmaterial an Teilnehmer und Bestandskunden).

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist je nach Verarbeitungstätigkeit das Durchführen von Ausbildungsprogrammen, das Betreiben unserer Website und die zielgerichtete Zurverfügungstellung von unternehmensspezifischen Informationen samt der Darstellung des Angebots unserer Ausbildungsprogramme und sonstigen Dienstleitungen (Marketing). Eine darüberhinausgehende Verwendung Ihrer Daten findet nur insoweit statt, als Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Einwilligung können Sie, wie nachstehend noch erläutert, jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von

  • Webportalen Fachhochschulen.at/.de/.net, Postgraduate-master.at/.de
  • Kontaktformular Competentia Private Business School GmbH
  • Kooperationspartner AIM Austrian Institute of Management GmbH

zulässigerweise erhalten haben. Dabei handelt es sich um grundlegende personenbezogene Daten wie Name, e-Mailadresse, Telefonnummer, Adresse (freiwillig).

8. Datenerhebung und -verarbeitung bei Anmeldung zu einem Studium, Lehrgang oder Kurs

Sofern Sie sich (über die Website) für ein Fernstudium, einen Lehrgang oder Kurs anmelden, erheben wir weitere Daten. Informationen hierzu in einer gesonderten Datenschutzerklärung, die Sie im Anmeldeprozess erhalten.

9. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Verarbeitung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Die Löschung erfolgt nicht vor Ablauf von steuer- oder unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Google Analytics und den Social Plug-ins anfallen, erfolgt wie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Betreiber beschrieben.

10. Sicherheit

Wir setzen zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert.

11. Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung DSGVO stehen Ihnen als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zur Verfügung, indem Sie ASAS entweder schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@asasonline.com kontaktieren:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)
  • Recht auf Information (Art 13 und 14 EU-DSGVO)

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer soeben angeführten Rechte aus der DSGVO, so hat ASAS unverzüglich, aber spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrages zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen im gesetzlichen Rahmen unentgeltlich und möglichst umgehend reagieren.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Österreichische Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) zuständig.

12. Google Analytics und Social Plug-ins

 

Google Analytics

ASAS nutzt auf der Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für ASAS zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. ASAS weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wie Google Ihre personenbezogenen Daten im Einzelnen verwendet, können Sie hier nachlesen:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Diese erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf der Website. Eine Übersicht über mögliche Facebook-Plugins finden Sie unter folgendem Link:

http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Aufgrund dieser Facebook-Plugins (Like-Button) wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, falls Sie die Website besuchen. Durch Ihren Besuch erhält Facebook Informationen, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Website besucht haben. Klicken Sie nun auf den Facebook „Like-Button“ (Gefällt mir) auf der Website während Sie zeitgleich in Ihrem Facebook-Account angemeldet sind, werden die Inhalte der Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinkt. Folglich kann Facebook Ihren Besuch auf der Website zu Ihrem Benutzerkonto zuordnen. ASAS weist darauf hin, dass sie als Website-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Daher verweist ASAS zur Erlangung weiterer Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Facebook auf folgenden Link:

http://de-de.facebook.com/policy.php.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter 

Die Website benutzt auch Funktionen des Dienstes Twitter. Die Funktionen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Aufgrund des Benutzens von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verlinkt und anderen Nutzern bekannt gegeben. Bei dieser Datenweiterleitung werden auch Daten an Twitter übertragen. ASAS weist darauf hin, dass sie als Website-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Daher verweist ASAS zur Erlangung weiterer Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Twitter auf folgenden Link: http://twitter.com/privacy  Falls Sie Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern wollen, können Sie dies unter diesem Link vornehmen: http://twitter.com/account/settings

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Pin it-Buttons von Xing

Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Pin it-Buttons von YouTube

Wir setzen auf unserer Seite eins oder mehrere Plugins von YouTube ein. YouTube ist ein Service der Google Inc., San Bruno/Kalifornien, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente eine Verbindung zu den Servern von YouTube. Durch diesen Vorgang wird YouTube darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Hierbei kann direkt Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen YouTube Account zugeordnet werden, sofern Sie dort eingeloggt sind. Dies kann verhindert werden, indem Sie sich zuvor aus Ihrem YouTube Account ausloggen. Weitere Hinweise zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie in den Hinweisen unter http://www.youtube.com.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und -Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren. Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads (https:⁄⁄help.bingads.microsoft.com/ #apex/ 3/ de/ 53056/ 2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https:⁄⁄privacy.microsoft.com/ de-de/ privacystatement).

Die Speicherung von Bing-UET-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

13. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

Austrian School of Applied Studies
Dragonerstraße 38
4600 Wels

Tel.: +43 7242 55864-0
Email: info@asasonline.com

Geschäftsführung: Mag. Herbert Schlair, MBA

 

 

 

Kontaktinformation der Ansprechperson für Datenschutzangelegenheiten:

 

Datenschutzmanagement: Mag. Sigrid Neustifter, MBA MPA

Vertretung: Mag. Herbert Schlair, MBA

Email: datenschutz@asasonline.com

ASAS Aus- und Weiterbildungs GmbH

Austrian School of Applied Studies
Dragonerstraße 38
4600 Wels

Tel.: +43 7242 55864-0